Geschichte(n) rund ums Bellevue Gebaut wurde das Bellevue als präsentabler Wohnsitz einer wohlhabenen Bauernfamilie. Seit mehr als 25 Jahren führten Kurt und Eva Geiser den traditionellen Gastrobetrieb mit Herzblut und Leidenschaft und setzen fort, was vor fünf Generationen begann. Ururgrossvater begann zu wirten Die Schenke 1851 wurde dymmetrische Bau als Wohnhaus des Landwirts Albert Ziegler fertiggestellt. Als infolge eine Schlägerei von betrunkenen Gästen die Schenke des Niklaus Brosi an der Hauptstrasse von der Obrigkeit geschlossen wurde, beantragte Albert Zieglers Sohn, Fritz Ziegler, das Wirtepatent, damit Lüsslingen wieder eine Wirtsstube habe. Vom «Restaurant Ziegler» zum «Restaurant Bellevue» Es muss ein habliches Geschlecht gewesen sein; davon zeugen noch heute prächtige Möbel in den Sälen des «Bellevue». Otto Geiser- Zuber, Neffe und Pflegesohn von Fritz Ziegler, übernahm 1918 das Landwirtschaftsgut samt Gastrobetrieb. Wohl damals wechselte der Name von «Restaurant Ziegler» zu «Bellevue», weil die Wirtefamilie jetzt Geiser hiess. Otto Geiser war der Urgrossvater von Kurt Geiser, dem heutigen Besitzer. Der Betrieb - bis zu einer Erbteilung bekannt für seine Hengstzucht - ging dann direkt an Kurts Eltern, Ernst und Therese Geiser-Leuenberger. Nur noch «Schmalspur-Bauern» 1985 starb Ernst Geiser. Als Sohn Kurt und Eva Geiser das «Bellevue» übernahmen, bauerten sie ohne Viehwirtschaft weiter. Aus gesundheitlichen Gründen stellt Kurt Geiser, der lange noch eine Pferdepension betrieb, 1993 die Landwirtschaft ganz ein. Bis zu ihrem Tod 2003 sorgte Therese Geiser für reichlich Blumenschmuck rund ums Haus und Gemüse für die Küche. Auch Eva Geiser schmückt Haus und Garten mit Blumen, hat aber die Beete reduziert. Das Gemüse beziehte das «Bellevue» vom Märet oder von regionalen Gemüsebauern. Wir sagen Adiö 1. Januar 2019 Die Zeit ist gekommen, uns Gedanken, um die Zukunft zu machen. Deshalb haben wir uns entschieden, das Bellevue an neue, motivierte Wirte zu verpachten. Herzlichen Dank an alle die uns die vielen Jahre begleitet haben. Familie Eva und Kurt Geiser - von Allmen März 2019 Wir Anton Meister, Stefan Huber und Roland Frey sind die neuen Pächter im Bellevue und wir freuen uns riesig in die Fussstapfen von Eva und Kurt Geiser treten zu dürfen. Mit viel Engagement und Motivation werden wir zusammen mit unserem Team, bestehend aus alten und neuen Gesichtern, das Bellevue in Ihrem Sinne weiterführen